Beratung und Gründung

 

Wir beraten Sie umfassend in allen Bereichen, in denen Hebammen gemeinsam im Team arbeiten. Im AZH-Beraterteam arbeiten Experten mit langjähriger Erfahrung auf allen Gebieten der Teamarbeit. Unsere Beratung ist für AZH-Kundenteams und während der Betreuung bei der Umstellung vom Angestellten- ins Belegsystem kostenfrei.

Persönlich beraten lassen

Krankenhaus – Beratung für Ihr Beleghebammenteam 

 

Angestellte Hebammenteams unterstützen wir bei der Frage, ob eine Umstellung ins Belegsystem zu empfehlen ist. So können fehlende Bewerberinnen, unflexible Dienstzeitmodelle oder ein zu geringer Stellenschlüssel Anlass sein, das derzeitige Arbeitsmodell zu hinterfragen. Oftmals bringt die Freiberuflichkeit viele Vorteile bei kalkulierbaren Risiken. Wenn die Rahmenbedingungen stimmen, sind die meisten Hebammen nachhaltig zufriedener mit Ihrer Tätigkeit als zuvor. Die AZH hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Hebammenteams erfolgreich beraten und unterstützt auch Sie gern. Wenn Sie sich nach ausführlicher Beratung für eine Umstellung entscheiden, führen wir Sie durch den kompletten Umstellungsprozess. Ganz egal, ob es um Verhandlungen mit der Klinikleitung, die Selbstorganisation in Ihrem Team, die Abrechnung der Leistungen und die Klärung der eigenen Absicherungsfragen geht. Die AZH und ihre Kooperationspartner begleiten Sie bei der strukturierten Umstellung in allen Bereichen.

Beratungstermin vereinbaren

Erfolgsgeschichte Hamburg Altona

Krankenhaus – Beratung für AZH-Kundinnenteams

 

Wir betreuen weit über 100 Beleghebammenteams in Deutschland und sind bekannt für unseren Service. AZH-Kundinnenteams beraten wir kostenlos in punkto Abrechnung, Poolsystem und auch bei allen weiteren Themen außerhalb der Hebammenbetreuung. Geht es um Regeln im Team oder um vertragliche Verhandlungen mit der Klinik? Wir stellen Ihnen Musterverträge bereit und passen diese gemeinsam mit Ihnen entsprechend Ihren individuellen Anforderungen an. Von Fall zu Fall sollte ggf. zusätzlich eine Anwaltskanzlei hinzugezogen werden. Wir arbeiten mit Musterverträgen, die wir gemeinsam mit einer auf Hebammen spezialisierten Kanzlei entwickelt haben.

Beratungstermin vereinbaren

QM Beratung und Auditierung

Als außerklinisch geburtshilflich tätige Hebamme müssen Sie alle drei Jahre ein externes Audit gegenüber dem GKV-Spitzenverband nachweisen. In der Wahl Ihrer externen Auditorin sind sie frei. Mit Sarah Rothaug haben wir eine akkreditierte Auditorin in unserem Team, die auch über praktische Berufserfahrung als Hebamme verfügt.
  • Individuelle Beratung und Betreuung ihrer Hebammenpraxis (auch als Einzelhebamme) oder Beburtshauses
  • Unterstützung bei der Durchführung Ihres internen Audits inkl. des Maßnahmen-Managements bei der Überprüfung vom GKV Spitzenverband
  • Vorbereitung auf Ihr externes Audit gemäß dem Hebammenhilfevertrag 
  • Dokumentenprüfung mit Überprüfung der Aktualität ihres Qualitätsmanagementsystems 
  • Überprüfung der internen Auditbögen 
  • Sichtung der Geburtenstatistik/Verlegungsrate 
  • Erstellen eines Auditplans 
  • Erstellen von Auditfragelisten
  • Durchführung des externen Audits (Remote-Audit oder Vorort-Audit) 
  • Erstellung des Auditberichts
  • Erstellung der Verbesserungsmaßnahmen
  • Vorort-Audit Geburtshaus 1.100 ,- € zzgl. MwSt. und Reisekosten 
  • Überprüfung Maßnahmenplan bei Abweichungen 40 ,- € zzgl. MwSt. pro angefangene 30 Min. 
  • Persönliche Beratung 40 ,- € zzgl. MwSt. pro angefangene 30 Minuten

Fördermittel für freiberufliche Hebammen

 

Deutschlandweit gibt es eine Vielzahl von staatlichen Förder- und Zuschussprogrammen für zukünftige aber auch bereits tätige freiberufliche Hebammen. Etwaige Förderungen sind jedoch teilweise nur regional verfügbar. Wir haben den Überblick und teilen Ihnen gerne mit, ob wir in Ihrer Region von Förderungen wissen und wie Sie diese erhalten. Auch zur Unterstützung bei der Beantragung des Gründungzuschusses bei der Agentur für Arbeit können Sie sich gerne an uns wenden. Falls Sie uns als Team mit der Abrechnung beauftragt haben, profitieren auch neue Teammitglieder von dieser Leistung.

Jetzt Fördermittel finden

Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI)

 

Mit uns verpassen Sie weder den Anschluss an die TI, noch die Fristen für die Anträge auf Förderung der von Ihnen benötigten Komponenten. Gerne zeigen wir Ihnen auf, welche Komponenten Sie benötigen und wie das Anschlussverfahren abläuft. Natürlich können Sie alle notwendigen TI-Komponenten auch direkt über uns beziehen.

Mehr erfahren

Weitere Themen und Fragen

 

Gerne stehen wir auch für alle anderen Fragestellungen, die Sie als Hebamme beschäftigen, zur Verfügung. Dazu nutzen wir unser über viele Jahre gewachsenes Netzwerk von erfahrenen Mitarbeitern, Kooperationspartnern wie Steuerberater und Rechtsanwälte, Dozentinnen und freiberuflichen Hebammen.

Persönlich beraten lassen

Darauf können Sie sich verlassen

Maximale Kompetenz und Verlässlichkeit
Passende Lösungen
Premium Beratung und Support
Sicherheit

Wir beraten Sie gerne

Sie wollen uns persönlich sprechen? Rufen Sie unser Team doch einfach direkt an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Tanja Brembs

+49 9072 9584-0

tanja.brembs@hebammen-azh.de

Hadi Fischer

+49 9072 9584-0

hadi.fischer@hebammen-azh.de

Sarah Rothaug

+49 9072 9584-0

sarah.rothaug@hebammen-azh.de

Martin Ulmer

+49 9072 9584-0

martin.ulmer@hebammen-azh.de

Theresa Eberl

+49 9072 9584-0

theresa.eberl@hebammen-azh.de

Ich willige ein, dass ich per E-mail kontaktiert werden kann.
Ich willige in die Datenschutzbedingungen ein.

Wir helfen Ihnen weiter

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder über das
Kontaktformular – wir sind gerne für Sie da.

 

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 17.00 Uhr 
Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr.

Fax: 0 90 72 95 84 – 20

 

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Sie sagen uns wann es bei Ihnen passt und wir melden uns.

Rückrufwunsch